Unsere Referenzen

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • Y
  • Z
  • #
22 freistehende Vitrinen für die zentrale Cadogan Gallery und die Ost + West Lobbies, mit aktiver und passiver Klimakontrolle
Natural History Museum, Treasures Gallery, London
United Kingdom, 2012
22 freistehende Vitrinen für die zentrale Cadogan Gallery und die Ost + West Lobbies, mit aktiver und passiver Klimakontrolle
Diese elegante, zeitgenössische Wunderkammer ist ein Novum für die 70 Millionen Arten umfassende Sammlung des Museums, das naturhistorische Artefakte, Kunstwerke und Kulturgüter auf ästhetisch und technisch höchstem Niveau präsentiert.
© Treasures Gallery at Natural History Museum, London
Diese elegante, zeitgenössische Wunderkammer ist ein Novum für die 70 Millionen Arten umfassende Sammlung des Museums, das naturhistorische Artefakte, Kunstwerke und Kulturgüter auf ästhetisch und technisch höchstem Niveau präsentiert.
© Treasures Gallery at Natural History Museum, London
In Zusammenarbeit mit Casson Mann Design und The Hub hat GLASBAU HAHN für die Cadogan 'Treasures' Gallery des Natural History Museum, London zwei große Vitrinen für die Ost und West Lobby entwickelt, sowie weitere 20 freistehende Vitrinen, die auf einem schwarzen Granitsockel die zentrale Achse in der neuen Galerie bilden.
In Zusammenarbeit mit Casson Mann Design und The Hub hat GLASBAU HAHN für die Cadogan 'Treasures' Gallery des Natural History Museum, London zwei große Vitrinen für die Ost und West Lobby entwickelt, sowie weitere 20 freistehende Vitrinen, die auf einem schwarzen Granitsockel die zentrale Achse in der neuen Galerie bilden.
previous
next
schliessen
Ausstellung Schädelkult wurde in 80 HLS Systemvitrinen von HAHN präsentiert
Schädelkult Ausstellung in der Reithalle Schloss Gottorf, Schleswig
Germany, 2012
Ausstellung Schädelkult wurde in 80 HLS Systemvitrinen von HAHN präsentiert
Ausstellungshighlight "Schädelkult" wird in 80 HLS Systemvitrinen von HAHN präsentiert
Ausstellungshighlight "Schädelkult" wird in 80 HLS Systemvitrinen von HAHN präsentiert
Ausstellungshighlight "Schädelkult" wird in 80 HLS Systemvitrinen von HAHN präsentiert
Ausstellungshighlight "Schädelkult" wird in 80 HLS Systemvitrinen von HAHN präsentiert
Ausstellungshighlight "Schädelkult" wird in 80 HLS Systemvitrinen von HAHN präsentiert
Ausstellungshighlight "Schädelkult" wird in 80 HLS Systemvitrinen von HAHN präsentiert
previous
next
schliessen
5 HAHN system cases, 3 equipped with climate control unit RK-2 and LED illumination for the exhibition 'Giulio Clovio- the greatest Miniaturist of the Rennaisance'
Galerija Klovicevi Dvori, Zagreb
Croatia, 2012
5 HAHN system cases, 3 equipped with climate control unit RK-2 and LED illumination for the exhibition 'Giulio Clovio- the greatest Miniaturist of the Rennaisance'
Three HAHN system cases measuring 100x100x200cm, equipped with climate control unit RK-2 and LED illumination for the exhibition 'Giulio Clovio- the greatest Miniaturist of the Renaissance’ at the Galerija Klovicevi Dvori, Zagreb, Croatia. Photo: Damil Kalodjera
Three HAHN system cases measuring 100x100x200cm, equipped with climate control unit RK-2 and LED illumination for the exhibition 'Giulio Clovio- the greatest Miniaturist of the Renaissance’ at the Galerija Klovicevi Dvori, Zagreb, Croatia. Photo: Damil Kalodjera
Three HAHN system cases measuring 100x100x200cm equipped with climate control unit RK-2 and LED illumination, and two smaller ones measuring 70x70x200cm, all for the exhibition 'Giulio Clovio- the greatest Miniaturist of the Renaissance’ at the Galerija Klovicevi Dvori, Zagreb, Croatia. Photo: Damil Kalodjera
Three HAHN system cases measuring 100x100x200cm equipped with climate control unit RK-2 and LED illumination, and two smaller ones measuring 70x70x200cm, all for the exhibition 'Giulio Clovio- the greatest Miniaturist of the Renaissance’ at the Galerija Klovicevi Dvori, Zagreb, Croatia. Photo: Damil Kalodjera
previous
next
schliessen
Protector für Ölgemälde L. Cranach d. A., Enthauptung der hl. Katharina, 1515, Öl auf Holz, 840x580 mm
Europa Jagellonica_Lucas Cranach d. A., Olomouc
Czech Republic, 2012
Protector für Ölgemälde L. Cranach d. A., Enthauptung der hl. Katharina, 1515, Öl auf Holz, 840x580 mm
Seitenansicht im Detail, HAHN Protector Gemäldevitrine für das Gemälde im Besitz Erzdiözese Museum Olomouc (CZ) in der Wanderausstellung 'Europa Jagellonica'
Seitenansicht im Detail, HAHN Protector Gemäldevitrine für das Gemälde im Besitz Erzdiözese Museum Olomouc (CZ) in der Wanderausstellung 'Europa Jagellonica'
HAHN Protector Gemäldevitrine für das Cranach Gemälde 'Enthauptung des hl. Johannes des Täufers' im Besitz Erzdiözese Museum Olomouc (CZ) in der Wanderausstellung 'Europa Jagellonica'
HAHN Protector Gemäldevitrine für das Cranach Gemälde 'Enthauptung des hl. Johannes des Täufers' im Besitz Erzdiözese Museum Olomouc (CZ) in der Wanderausstellung 'Europa Jagellonica'
HAHN Protector Gemäldevitrine für das Gemälde im Besitz Erzdiözese Museum Olomouc (CZ) in der Wanderausstellung 'Europa Jagellonica'
HAHN Protector Gemäldevitrine für das Gemälde im Besitz Erzdiözese Museum Olomouc (CZ) in der Wanderausstellung 'Europa Jagellonica'
previous
next
schliessen
Freistehende Vitrine für das Centre Pompidou, Ausstellung 'Multiversités Créatives'
Centre national d’art et de culture Georges Pompidou, Paris
France, 2012
Freistehende Vitrine für das Centre Pompidou, Ausstellung 'Multiversités Créatives'
HygroScope - Meteorosensitive Morphology - independently active architectural form developed by a project team around the Frankfurt based architect Achim Menges, on permanent show  inside a custom made GLASBAU HAHN case at Centre Pompidou.
HygroScope - Meteorosensitive Morphology - independently active architectural form developed by a project team around the Frankfurt based architect Achim Menges, on permanent show inside a custom made GLASBAU HAHN case at Centre Pompidou.
previous
next
schliessen
Konzeptkünstler Willem de Rooij zeigt kostbares Ruisdael Gemälde von 1655 in vollklimatisierter HAHN Ganzglas Vitrine
Jacob van Ruisdael Gemälde in 'raumsichten', Städtische Galerie Nordhorn, Nordhorn
Germany, 2012
Konzeptkünstler Willem de Rooij zeigt kostbares Ruisdael Gemälde von 1655 in vollklimatisierter HAHN Ganzglas Vitrine
Konzeptkünstler Willem de Rooij zeigt kostbares Ruisdael Gemälde von 1655 in einer HAHN Ganzglas Vitrine mit aktiver Be-/Entfeuchtung durch das HAHN RK-2 Klimasystem.
Konzeptkünstler Willem de Rooij zeigt kostbares Ruisdael Gemälde von 1655 in einer HAHN Ganzglas Vitrine mit aktiver Be-/Entfeuchtung durch das HAHN RK-2 Klimasystem.
Konzeptkünstler Willem de Rooij zeigt kostbares Ruisdael Gemälde von 1655 in einer HAHN Ganzglas Vitrine mit aktiver Be-/Entfeuchtung, inklusive der Technik des HAHN RK-2 Klimasystems.
Konzeptkünstler Willem de Rooij zeigt kostbares Ruisdael Gemälde von 1655 in einer HAHN Ganzglas Vitrine mit aktiver Be-/Entfeuchtung, inklusive der Technik des HAHN RK-2 Klimasystems.
Konzeptkünstler Willem de Rooij zeigt kostbares Ruisdael Gemälde von 1655 in einer HAHN Ganzglas Vitrine mit aktiver Be-/Entfeuchtung durch das HAHN RK-2 Klimasystem.
Konzeptkünstler Willem de Rooij zeigt kostbares Ruisdael Gemälde von 1655 in einer HAHN Ganzglas Vitrine mit aktiver Be-/Entfeuchtung durch das HAHN RK-2 Klimasystem.
previous
next
schliessen
Protector Gemäldevitrinen für 2 kostbare Portraits von Lucas Cranach d. J.
Luther und Melanchton Portraits von L. Cranach d. J., 1562, Hamburg
Germany, 2012
Protector Gemäldevitrinen für 2 kostbare Portraits von Lucas Cranach d. J.
Zwei kostbare Gemälde von Lukas Cranach d. J. von 1562, 420 x 325 mm groß, werden für die Kirche Nienstedten in einer HAHN Protector Gemäldevitrine geschützt.
Zwei kostbare Gemälde von Lukas Cranach d. J. von 1562, 420 x 325 mm groß, werden für die Kirche Nienstedten in einer HAHN Protector Gemäldevitrine geschützt.
Zwei kostbare Gemälde von Lukas Cranach d. J. von 1562, 420 x 325 mm groß, werden für die Kirche Nienstedten in einer HAHN Protector Gemäldevitrine geschützt.
Zwei kostbare Gemälde von Lukas Cranach d. J. von 1562, 420 x 325 mm groß, werden für die Kirche Nienstedten in einer HAHN Protector Gemäldevitrine geschützt.
previous
next
schliessen
4 wall cases equipped with the active climate control system HAHN RK-2-Xa.
China National Silk Museum, Hangzhou City
China, 2012
4 wall cases equipped with the active climate control system HAHN RK-2-Xa.
4 HAHN wall cases equipped with the active climate control system HAHN RK-2-Xa.
4 HAHN wall cases equipped with the active climate control system HAHN RK-2-Xa.
Produkt Wandvitrine
Situated in Hangzhou City of Zhejiang Province, China National Silk Museum was opened to the public in 1992. The largest state-level professional silk museum of China exhibits silk products from the Neolithic Age to Han, Tang, Song, Yuan, Ming, and Qing dynasties. Some of these delicate fabrics are presented inside 4 HAHN wall cases equipped with the active climate control system HAHN RK-2-Xa.
Situated in Hangzhou City of Zhejiang Province, China National Silk Museum was opened to the public in 1992. The largest state-level professional silk museum of China exhibits silk products from the Neolithic Age to Han, Tang, Song, Yuan, Ming, and Qing dynasties. Some of these delicate fabrics are presented inside 4 HAHN wall cases equipped with the active climate control system HAHN RK-2-Xa.
Produkt Wandvitrine
previous
next
schliessen
24 freistehend Vitrinen sowie 2 große Wandvitrinen und 2 Tischvitrinen, teilweise mit Antireflexbeschichtung.
Museum of Fine Arts Houston, TX, Houston, Texas
United States, 2012
24 freistehend Vitrinen sowie 2 große Wandvitrinen und 2 Tischvitrinen, teilweise mit Antireflexbeschichtung.
HAHN Vitrinen für die Japan Gallery of the Museum of Fine Arts Houston. Photo: Courtesy MFA Houston, TX
HAHN Vitrinen für die Japan Gallery of the Museum of Fine Arts Houston. Photo: Courtesy MFA Houston, TX
24 Freistehende Vitrinen sowie 2 große Wandvitrinen und 2 Tischvitrinen, teilweise mit Antireflexbeschichtung für die Japan Gallery des Museum of Fine Arts Houston. Photo: Courtesy MFA Houston, TX
24 Freistehende Vitrinen sowie 2 große Wandvitrinen und 2 Tischvitrinen, teilweise mit Antireflexbeschichtung für die Japan Gallery des Museum of Fine Arts Houston. Photo: Courtesy MFA Houston, TX
previous
next
schliessen
2 system cases and 2 special table top cases for the American Foundation for the Blind and Helen Keller Gallery
American Foundation for the Blind, New York, NY
United States, 2012
2 system cases and 2 special table top cases for the American Foundation for the Blind and Helen Keller Gallery
HAHN table top cases, courtesy American Foundation for the Blind, New York, NY
HAHN table top cases, courtesy American Foundation for the Blind, New York, NY
Produkt Tischvitrinen
Courtesy American Foundation for the Blind, Helen Keller Gallery, New York, NY
Courtesy American Foundation for the Blind, Helen Keller Gallery, New York, NY
Courtesy American Foundation for the Blind, Helen Keller Gallery, New York, NY
Courtesy American Foundation for the Blind, Helen Keller Gallery, New York, NY
Courtesy American Foundation for the Blind, Helen Keller Gallery, New York, NY
Courtesy American Foundation for the Blind, Helen Keller Gallery, New York, NY
2 Systemvitrinen und 2 Tischvitrinen für die Amerikanische Blindenstiftung mit der Helen Keller Gallery in New York City
2 Systemvitrinen und 2 Tischvitrinen für die Amerikanische Blindenstiftung mit der Helen Keller Gallery in New York City
previous
next
schliessen
Die Bildsäule der beiden Künstler Bernard Schultze und Hein Heckroth von 1968 jetzt hinter Glas und klimatisiert
Bildsäule Nord-West-Zentrum Frankfurt, Frankfurt am Main
Germany, 2012
Die Bildsäule der beiden Künstler Bernard Schultze und Hein Heckroth von 1968 jetzt hinter Glas und klimatisiert
Die Bildsäule der beiden Künstler Bernard Schultze und Hein Heckroth von 1968 steht sicher geschützt hinter Glas in einer runden Vitrine mit HAHN RK-2 Reinluft- und Konstantfeuchtegerät.
Die Bildsäule der beiden Künstler Bernard Schultze und Hein Heckroth von 1968 steht sicher geschützt hinter Glas in einer runden Vitrine mit HAHN RK-2 Reinluft- und Konstantfeuchtegerät.
previous
next
schliessen
Das restaurierte Uhrwerk der Christuskirche wird als Denkmal in einer Ganzglasvitrine von HAHN im Foyer des Saalbaus Nied ausgestellt.
Uhrwerk Denkmal Nied, Frankfurt am Main
Germany, 2012
Das restaurierte Uhrwerk der Christuskirche wird als Denkmal in einer Ganzglasvitrine von HAHN im Foyer des Saalbaus Nied ausgestellt.
Detail des restaurierten Uhrwerks der Christuskirche Nied
Detail des restaurierten Uhrwerks der Christuskirche Nied
Das mechanische Uhrwerk der Christuskirche Nied aus dem Jahr 1908 hatte 2005 im digitalen Zeitalter ausgedient. Es wurde als Altmetall verkauft, konnte aber Dank Restaurator und Uhrmacher Jürgen Windecker rekonstruiert und zu neuem Leben erweckt werden. Nieder Bürger und Vereine haben es ermöglicht, das gerettete Schmuckstück in ein würdiges Glasgehäuse zu stellen. Die maßgefertigte HAHN Ganzglas Vitrine ist mit 2 m Höhe ein angemessenes, schützendes Heim.
Das mechanische Uhrwerk der Christuskirche Nied aus dem Jahr 1908 hatte 2005 im digitalen Zeitalter ausgedient. Es wurde als Altmetall verkauft, konnte aber Dank Restaurator und Uhrmacher Jürgen Windecker rekonstruiert und zu neuem Leben erweckt werden. Nieder Bürger und Vereine haben es ermöglicht, das gerettete Schmuckstück in ein würdiges Glasgehäuse zu stellen. Die maßgefertigte HAHN Ganzglas Vitrine ist mit 2 m Höhe ein angemessenes, schützendes Heim.
previous
next
schliessen
Protector für das Gemälde "Bildnis des Eitel Besserer, 1516, von Martin Schaffner
Ulmer Museum Protector Martin Schaffner, Ulm
Germany, 2012
Protector für das Gemälde "Bildnis des Eitel Besserer, 1516, von Martin Schaffner
Seitenansicht Protector: Bild des Eitel Besserer, 1516, Martin Schaffner, Öl auf Holz, 44,5x40 cm, Aufnahme: Ulmer Museum, © mit freundlicher Genehmigung des Ulmer Museums
Seitenansicht Protector: Bild des Eitel Besserer, 1516, Martin Schaffner, Öl auf Holz, 44,5x40 cm, Aufnahme: Ulmer Museum, © mit freundlicher Genehmigung des Ulmer Museums
Bild des Eitel Besserer, 1516, Martin Schaffner, Öl auf Holz, 44,5x40 cm, Aufnahme: Ulmer Museum, © mit freundlicher Genehmigung des Ulmer Museums
Bild des Eitel Besserer, 1516, Martin Schaffner, Öl auf Holz, 44,5x40 cm, Aufnahme: Ulmer Museum, © mit freundlicher Genehmigung des Ulmer Museums
previous
next
schliessen
Protector for the Madonna con il Bambino (1475 - 1480) by Andrea Mantegna
Mantegna Madonna at Accademi Carrara Bergamo, Bergamo
Italy, 2012
Protector for the Madonna con il Bambino (1475 - 1480) by Andrea Mantegna
Protector für das Gemälde Madonna con il Bambino (1475 - 1480) von Andrea Mantegna (1431 -1506), 430 x 310 mm, Tempera Magra auf Leinen, 
Trägerkonstruktion mit Federzugsystem, 630 x 510 mm
Protector für das Gemälde Madonna con il Bambino (1475 - 1480) von Andrea Mantegna (1431 -1506), 430 x 310 mm, Tempera Magra auf Leinen,
Trägerkonstruktion mit Federzugsystem, 630 x 510 mm
previous
next
schliessen
„Das blaue Pferdchen“, Öl auf Leinwand, 59 x 74 cm, Franz Marc, 1912, Landesmuseum Saarbrücken
Saarland Museum, Franz Marc, Saarbrücken
Germany, 2012
„Das blaue Pferdchen“, Öl auf Leinwand, 59 x 74 cm, Franz Marc, 1912, Landesmuseum Saarbrücken
„Das blaue Pferdchen“ von Franz Marc aus dem Jahre 1912 ist Teil der Dauerausstellung im Landesmuseum Saarbrücken. Foto: Ute Dietzen-Seitz
„Das blaue Pferdchen“ von Franz Marc aus dem Jahre 1912 ist Teil der Dauerausstellung im Landesmuseum Saarbrücken. Foto: Ute Dietzen-Seitz
previous
next
schliessen
Protector Gemäldevitrine auf Schloss Voigtsberg für Tizians 'Katharina von Österreich', 1548
Schloss Voigtsberg, Oelsnitz /Vogtl.
Germany, 2012
Protector Gemäldevitrine auf Schloss Voigtsberg für Tizians 'Katharina von Österreich', 1548
Katharina von Österreich mit Hündchen, Tizian, 1548/49, 
Öl auf Leinwand, 176 x 112 cm
www.oelsnitz.de/schloss.htm
Katharina von Österreich mit Hündchen, Tizian, 1548/49, 
Öl auf Leinwand, 176 x 112 cm
www.oelsnitz.de/schloss.htm
previous
next
schliessen