Unsere Referenzen

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • Y
  • Z
  • #
Lieferung und Installation von 19 Wandvitrinen, bis zu 25 m lang, 9 m hoch z.T. mit gebogenem Glas
NPM Southern Branch Taiwan Museum für Asiatische Kunst und Kultur, Tabaio City, Chiayi County / Taiwan
China, 2016
Lieferung und Installation von 19 Wandvitrinen, bis zu 25 m lang, 9 m hoch z.T. mit gebogenem Glas
Diese mehr als 6 m hohe Wandvitrine zeigt Buddhistische Textilkunst. Gebogenes Glas.
Diese mehr als 6 m hohe Wandvitrine zeigt Buddhistische Textilkunst. Gebogenes Glas.
Produkt Wandvitrine
Diese Wandvitrine zeigt wertvolle Buddhistische Schriften. Höhe 9 m, Länge bis zu 25 m.
Diese Wandvitrine zeigt wertvolle Buddhistische Schriften. Höhe 9 m, Länge bis zu 25 m.
Produkt Wandvitrine
previous
next
schliessen
94 HAHN display cases of various types for 7 Galleries Europe 1600 to 1850
Victoria and Albert Museum, Europe Galleries 1600 to 1850, London
United Kingdom, 2015
94 HAHN display cases of various types for 7 Galleries Europe 1600 to 1850
The transformation of the Europe Galleries also includes a few special wall display cases.
Photo©David Grandorge
The transformation of the Europe Galleries also includes a few special wall display cases.
Photo©David Grandorge
Produkt Wandvitrine
The redevelopment programme of the V&A known as FuturePlan has expanded the representation of Europe and succeeds to broaden the picture of the period. Photo©David Grandorge
The redevelopment programme of the V&A known as FuturePlan has expanded the representation of Europe and succeeds to broaden the picture of the period. Photo©David Grandorge
Photo©David Grandorge
Photo©David Grandorge
Photo©David Grandorge
Photo©David Grandorge
Photo©David Grandorge
Photo©David Grandorge
The design knowhow by ZMMA has been put into reality by GLASBAU HAHN with the strongest material magic. Photo©www.zmma.com/VandA
The design knowhow by ZMMA has been put into reality by GLASBAU HAHN with the strongest material magic. Photo©www.zmma.com/VandA
Special free standing display cases have become part of the ground they are standing on. For visitors this is a very special encounter with "invisible" cases. Photo©David Grandorge
Special free standing display cases have become part of the ground they are standing on. For visitors this is a very special encounter with "invisible" cases. Photo©David Grandorge
Photo©David Grandorge
Photo©David Grandorge
Photo©David Grandorge
Photo©David Grandorge
Since 2015 the V&A is working on the refurbishment of their Europe 1600-1850 Galleries. This includes the remodelling of seven galleries by the London Architects and Designers ZMMA with 94 HAHN display cases designed for a range of special presentations. Photo©David Grandorge.
Since 2015 the V&A is working on the refurbishment of their Europe 1600-1850 Galleries. This includes the remodelling of seven galleries by the London Architects and Designers ZMMA with 94 HAHN display cases designed for a range of special presentations. Photo©David Grandorge.
The Europe Galleries are now presenting French, German and Italian objects as well as art and design from Spain, Portugal, Scandinavia and Eastern Europe. Photo©David Grandorge
The Europe Galleries are now presenting French, German and Italian objects as well as art and design from Spain, Portugal, Scandinavia and Eastern Europe. Photo©David Grandorge
Photo©David Grandorge
Photo©David Grandorge
previous
next
schliessen
8 connected HAHN HLS System cases
La Caixa Forum, Madrid, “Animales y Faraones”, Barcelona
Spain, 2015
8 connected HAHN HLS System cases
The show visible between April 1st to August 22nd 2015 is presented inside eight large HLS display cases which have the potential of modular changes for further presentations.
The show visible between April 1st to August 22nd 2015 is presented inside eight large HLS display cases which have the potential of modular changes for further presentations.
previous
next
schliessen
Freistehende HLS-Systemvitrinen mit aktiver Klimatisierung RK-2/5
Ningbo Museum - Sonderausstellung "a century of fashion", Ningbo
China, 2017
Freistehende HLS-Systemvitrinen mit aktiver Klimatisierung RK-2/5
HLS-Systemvitrine mit aktiver Klimatisierung RK-2/5
HLS-Systemvitrine mit aktiver Klimatisierung RK-2/5
Freistehende HLS-Systemvitrine mit aktiver Klimatisierung RK-2/5
Freistehende HLS-Systemvitrine mit aktiver Klimatisierung RK-2/5
previous
next
schliessen
Freistehende Vitrinen Typ F302
Deutsches Ledermuseum Leder.Welt.Geschichte, Offenbach am Main
Germany, 2017
Freistehende Vitrinen Typ F302
Die Highlights der Ausstellung „Leder.Welt.Geschichte“ werden in GLASBAU HAHN Vitrinen gezeigt:
Ein Rohhautgefäß, Ägypten, 4. Jahrtausend v. Chr und Kopfhörer, New York, 2014. 
© DLM, C. Perl-Appl
Es handelt sich um eine freistehende Vitrine Typ F302L,
L600 m, T 600 mm, H 600 mm
Sie läßt sich an einer Seite durch eine Monorail-Schiebetür öffnen
Die Vitrine steht auf einem bauseitigen Holzsockel
Die Beleuchtung erfolgt durch ein Magnetschienen-LED-Spot-System im oberen Rahmen
Die Highlights der Ausstellung „Leder.Welt.Geschichte“ werden in GLASBAU HAHN Vitrinen gezeigt:
Ein Rohhautgefäß, Ägypten, 4. Jahrtausend v. Chr und Kopfhörer, New York, 2014.
© DLM, C. Perl-Appl
Es handelt sich um eine freistehende Vitrine Typ F302L,
L600 m, T 600 mm, H 600 mm
Sie läßt sich an einer Seite durch eine Monorail-Schiebetür öffnen
Die Vitrine steht auf einem bauseitigen Holzsockel
Die Beleuchtung erfolgt durch ein Magnetschienen-LED-Spot-System im oberen Rahmen
Die Highlights der Ausstellung „Leder.Welt.Geschichte“ werden in GLASBAU HAHN Vitrinen gezeigt.
Dieses Foto zeigt eine Tiroler Truhe, Südtirol, aus dem 16. Jahrhundert und ein Nashorn, Rupfenspielzeug, DDR, 1970. 
© DLM, C. Perl-Appl
Es handelt sich um eine freistehende Vitrine Typ F302
L 1400 mm, T 1150 mm, H 1150 mm
Die Vitrine lässt sich an einer Seite durch eine Monorail-Schiebetür öffnen
Sie steht auf einem bauseitigen Sockel
Die Highlights der Ausstellung „Leder.Welt.Geschichte“ werden in GLASBAU HAHN Vitrinen gezeigt.
Dieses Foto zeigt eine Tiroler Truhe, Südtirol, aus dem 16. Jahrhundert und ein Nashorn, Rupfenspielzeug, DDR, 1970.
© DLM, C. Perl-Appl
Es handelt sich um eine freistehende Vitrine Typ F302
L 1400 mm, T 1150 mm, H 1150 mm
Die Vitrine lässt sich an einer Seite durch eine Monorail-Schiebetür öffnen
Sie steht auf einem bauseitigen Sockel
previous
next
schliessen
Tischvitrine Typ T100. L 3100 mm T 825 mm H 825 mm. Glashaube 300 mm mit Gasdruckfedern
Deutsches Ledermuseum Narwal Vitrine, Offenbach am Main
Germany, 2017
Tischvitrine Typ T100. L 3100 mm T 825 mm H 825 mm. Glashaube 300 mm mit Gasdruckfedern
Für das Deutsche Ledermuseum in Offenbach haben wir die sogenannte „Narwalvitrine“ gebaut. In dieser Vitrine liegt das wahrscheinlich längste Einhorn-Horn (Narwal-Zahn) der Welt. © DLM
•	Die Narwalvitrine  ist 3.100 mm lang, 450 mm tief und 825 mm hoch, wobei die Glashaube 300 mm hoch ist
•	Die Glashaube ist aus 8 mm VSG Glas Extraweiß
•	Die Haube lässt sich aufklappen und wird in geöffnetem Zustand von Gasdruckfedern gehalten.
•	Die Vitrine ist durch verdeckt eingebaute Schlösser gesichert
Für das Deutsche Ledermuseum in Offenbach haben wir die sogenannte „Narwalvitrine“ gebaut. In dieser Vitrine liegt das wahrscheinlich längste Einhorn-Horn (Narwal-Zahn) der Welt. © DLM
• Die Narwalvitrine ist 3.100 mm lang, 450 mm tief und 825 mm hoch, wobei die Glashaube 300 mm hoch ist
• Die Glashaube ist aus 8 mm VSG Glas Extraweiß
• Die Haube lässt sich aufklappen und wird in geöffnetem Zustand von Gasdruckfedern gehalten.
• Die Vitrine ist durch verdeckt eingebaute Schlösser gesichert
Produkt Tischvitrinen
Für das Deutsche Ledermuseum in Offenbach haben wir die sogenannte „Narwalvitrine“ gebaut. In dieser Vitrine liegt das wahrscheinlich längste Einhorn-Horn (Narwal-Zahn) der Welt. © DLM
•	Die Narwalvitrine  ist 3.100 mm lang, 450 mm tief und 825 mm hoch, wobei die Glashaube 300 mm hoch ist
•	Die Glashaube ist aus 8 mm VSG Glas Extraweiß
•	Die Haube lässt sich aufklappen und wird in geöffnetem Zustand von Gasdruckfedern gehalten.
•	Die Vitrine ist durch verdeckt eingebaute Schlösser gesichert
Für das Deutsche Ledermuseum in Offenbach haben wir die sogenannte „Narwalvitrine“ gebaut. In dieser Vitrine liegt das wahrscheinlich längste Einhorn-Horn (Narwal-Zahn) der Welt. © DLM
• Die Narwalvitrine ist 3.100 mm lang, 450 mm tief und 825 mm hoch, wobei die Glashaube 300 mm hoch ist
• Die Glashaube ist aus 8 mm VSG Glas Extraweiß
• Die Haube lässt sich aufklappen und wird in geöffnetem Zustand von Gasdruckfedern gehalten.
• Die Vitrine ist durch verdeckt eingebaute Schlösser gesichert
Produkt Tischvitrinen
previous
next
schliessen
Julius Echter. Der umstrittene Fürstbischof. Eine Ausstellung nach 400 Jahren.
Museum am Dom Würzburg, Würzburg
Germany, 2017
Julius Echter. Der umstrittene Fürstbischof. Eine Ausstellung nach 400 Jahren.
"Julius Echter. Der umstrittene Fürstbischof. Eine Ausstellung nach 400 Jahren."
Museum am Dom, Würzburg (23.06.-17.09.2017)
Aufnahme: Peter Götz, sehen + verstehen München
"Julius Echter. Der umstrittene Fürstbischof. Eine Ausstellung nach 400 Jahren."
Museum am Dom, Würzburg (23.06.-17.09.2017)
Aufnahme: Peter Götz, sehen + verstehen München
"Julius Echter. Der umstrittene Fürstbischof. Eine Ausstellung nach 400 Jahren."
Museum am Dom, Würzburg (23.06.-17.09.2017)
Aufnahme: Peter Götz, sehen + verstehen München
"Julius Echter. Der umstrittene Fürstbischof. Eine Ausstellung nach 400 Jahren."
Museum am Dom, Würzburg (23.06.-17.09.2017)
Aufnahme: Peter Götz, sehen + verstehen München
previous
next
schliessen
Klimatisierte Tisch- und Freistehende Vitrinen
National Library of New Zealand - He Tohu, Wellington
New Zealand, 2017
Klimatisierte Tisch- und Freistehende Vitrinen
Klimatisierte Freistehende- und Tischvitrinen zur Aufbewahrung wertvoller historischer Dokumente wie dem "Treaty of Waitangi".
Klimatisierte Freistehende- und Tischvitrinen zur Aufbewahrung wertvoller historischer Dokumente wie dem "Treaty of Waitangi".
Produkt Tischvitrinen
previous
next
schliessen
Aktiv klimatisierte, Freistehende Systemvitrine
Humboldt Box, Humboldt Forum Berlin, Berlin
Germany, 2017
Aktiv klimatisierte, Freistehende Systemvitrine
© Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss, Leihgaben Deutsches Museum und Museum für Naturkunde

Aktiv klimatisierte, freistehende Vitrine in der Humboldt  Box, Humboldt Forum Berlin
© Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss, Leihgaben Deutsches Museum und Museum für Naturkunde

Aktiv klimatisierte, freistehende Vitrine in der Humboldt Box, Humboldt Forum Berlin
© Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss, Leihgaben Deutsches Museum und Museum für Naturkunde

Aktiv klimatisierte, freistehende HLS Systemvitrine in der Humboldt Box, Humboldt Forum Berlin
© Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss, Leihgaben Deutsches Museum und Museum für Naturkunde

Aktiv klimatisierte, freistehende HLS Systemvitrine in der Humboldt Box, Humboldt Forum Berlin
previous
next
schliessen