HAHN Museumsvitrinen

Weltweit werden die wichtigsten Kulturschätze in HAHN-Vitrinen präsentiert.
Das Vertrauen unserer Kunden in Sicherheit, Service, Design und innovative Klimatisierungs- und Reinlufttechnik begründet unseren Ruf als internationaler Marktführer im Vitrinenbau. Handwerkliche Tradition, neuzeitliche Fertigungsmethoden, sowie die Erfahrung und Zuverlässigkeit unserer Mitarbeiter, sind die Grundlagen für den Erfolg unserer Produkte.

Neben dem Produktionsstandort in Frankfurt garantieren unsere mehr als 25 internationalen Partner eine direkte Kommunikation sowie einen effizienten Kundenservice vor Ort.

Vitrinen News

„Australier kauft für $15 Millionen das historische Rothschild Gebetsbuch“

und sichert es in einer starken Vitrine von GLASBAU HAHN in Australien.[mehr]

Vitrinen News

The Making of a Masterpiece

Good news at the Cleveland Museum of Natural History[mehr]

Vitrinen News

GLASBAU HAHN bewahrt das Bild der Mutter Gottes von Tschenstochau in Polen

Das ebenfalls als „Schwarze Madonna von Czestochowa“ bekannte Kunstwerk besitzt als Holztafel Gemälde die Originalgröße von 122,2 x82,2 x3,5 cm und wird seit über 600 Jahren im Wallfahrtskloster des Pauliner Ordens aufbewahrt.[mehr]