Lamellenfenster Integral

CE - Kennzeichnung gem. EN 14351-1 /  Fenstereigenschaften / Klassen

Luftdurchlässigkeit
EN 1026 Prüfnorm / EN 12207 Bewertungsnorm

Klasse 4

Schlagregendichtigkeit
EN 1027 Prüfnorm / EN 12208 Bewertungsnorm

Klasse 6A
(Dicht bis 250Pa)

Widerstandsfähigkeit gegen Windlast
EN 12211 Prüfnorm
EN 12210 Bewertungsnorm

C5 (2000Pa/ L/300)     
=> Elementbr. 1,5m
Lamelle: 400mm                              
B5 (2000Pa/ L/200)
=>Elementbr. 1,85m                          

Lamelle: 400mm       

=> Andere Maße auf Anfrage

Schallschutz
EN ISO 140-3 Prüfnorm
EN 14351-1 Anh. B Tabellenermittlung
EN ISO 717-1 Bewertungsnorm

Rw = 38 (0;-2)
bei 8 VSG SF / 12 / 8
(Prüfelementfl.: 1,82m²
Korrekturwert beachten!)

Wärmeschutz U-Wert
Berechnung nach EN ISO 10077-1

U-Wert-Rechner

Gesamtenergiedurchlassgrad g-Wert
EN 410

Wertangabe von Glaslieferant

Lichttransmissionsgrad tv-Wert
EN 410

Wertangabe von Glaslieferant

Einbruchhemmung
ENV 1628, ENV 1629,
ENV 1630 Prüfnormen
ENV 1627 Klassifizierungsnorm

npd

Ballwurfsicherheit
DIN 18032-3: 1997-4
(Zählt nicht zu den Eigenschaften
gem. EN 14351-1)

Übertragung des Prüfergebnisse
von S9-iVt-05 mit 28er Glas
Siehe S9-iVt-05


CE Kennzeichnung NRWG gem. DIN EN 12101-2 natürliche Rauch und Wärmeabzugsgeräte

Aerodynamisch wirksame Fläche
(EN 12101-2, Anhang B)

0,54
(= best mögl. Wert,
siehe Diagramme
im Prüfbericht

Fensterbedingungen

Lamellenh.: 200 bis 400
Elementbr.: 250 bis: 2000
Doppelelement: ok
Max. Lamellengew.: 15kg
Glas- Seitenverh. max.: 1:10

Standsicherheit unter Windlast
(EN 12101-2, Anhang F)

Elementbr. 2,0m / Lam. 265mm
=> WL 2200 (6/16/6 Float)

Wärmeinwirkung / Brandverhalten
EN 12101-2, Anhang G

B300-E

Mögliche Antriebstypen
(Dimensionierung beachten!)

LDH 800 / 070

Funktionssicherheit
EN 12101-2, Anhang C

Re 1000
(=10.000 Doppelhubtest)

Funktionssicherheit mit äußerer Last
EN 12101-2, Anhang D

SL 0
(=ohne Schneelast)

Funktionssicherheit bei niedriger
Temperatur
EN 12101-2, Anhang E

T (00)