Lamellenfenster naco

Der "Klassiker" unter den Lamellenfenstern! Überall wo es auf gute Lüftung zu geringen Kosten bei untergeordneten Ansprüchen in Bezug auf Wärmeschutz und Dichtigkeit (bei System "weatherbeta" verbessert) ankommt. Das Fenster wird ausschließlich in einer Standardlamellenhöhe angeboten.

Einsatzmöglichkeiten:

Laubengängen, Vorfassaden, Industriebauten, Wetter- und Sichtschutz von Balkonen, Treppenhäusern, uvm.

weatherbeta

Das HAHN-Lamellenfenster "weatherbeta" ist eine Weiterentwicklung des "naco-Systems".
Die Höhenmaße der einzelnen Klappen und Elemente sind identisch, im Wesentlichen auch die Art der Betätigung. Abweichend zum System naco werden die Glaslamellen seitlich in schwarze, elastische Halterungen aus Polypropylen gefasst, die dicht zum Aluminium-Beschlagsprofil abschließen. Die Glaslamellen können bei bedarf sehr leicht ausgetauscht werden.

Material & Oberfläche

Rahmen: Thermisch ungetrennte Aluminiumprofile.

Beschlag: naco: Stahl verzinkt / weatherbeta: thermisch ungetrennte Aluminiumprofile.

Oberflächen Aluminium: Wahlweise eloxiert in E6 EV-1 (Sondereloxal möglich) oder pulverbeschichtet (RAL, DB, Sonderfarben).

Oberflächen Stahl: verzinkt oder nasslackiert (RAL, DB, Sonderfarben)

Verglasung

Einfachverglasung in 6mm Stärke
Glasarten: Float, ESG, VSG und Ornamentglas je nach Einsatzzweck 

Bedienung

Manuell, elektrisch, pneumatisch in verschiedenen Ausführungen.

Abmessungen

Elementbreite:

min. 200 mm / max. 1180 mm*

Elementhöhe:

min. 191mm / max. beliebig**

Bautiefe Rahmen:

46mm

Höhe Einzellamelle:

152mm 

Anzahl Lamellen:

beliebig

Öffnungswinkel:

max. 105°

Lamellenlagerung:

mittig

*Statische Anforderungen müssen berücksichtigt werden. Eine statische Vorbemessung führen wir gerne für Sie durch!
**Aus Transport- und Handlingsgründen werden die Elemente ab einer gewissen Höhe bzw. Gewicht geteilt ausgeführt.